Fondation Antoine Blättler


Motivation

Als Fahrlehrer und Ausbildner für Fahrlehrer hat sich der Stiftungsgründer schon immer für Themen rund um die Verkehrssicherheit engagiert.

Ziel
Dieser Stiftungszweck beabsichtigt, aktive Fahrlehrer/innen zum Schreiben und Publizieren von Artikeln zum Thema Verkehrssicherheit zu motivieren. Daher prämiiert die Stiftung alle zwei Jahre wenn möglich pro Sprachregion eine Publikation mit einem Barpreis.

Umsetzung
Eine von der Stiftung unabhängige Jury bestehend aus der Redaktion der Fahrlehrerzeitung „L-Drive“ sowie dem Schweizerischen Fahrlehrerverband SFV sammelt die eingesendeten Publikationen und ermittelt pro Sprachregion je einen Gewinner.

Zwecks Teilnahme am Wettbewerb können Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit an folgende Adresse eingereicht werden:

Fondation Antoine Blättler, c/o Schweizerischer Fahrlehrerverband SFV, Postfach 8150, 3001 Bern.

Gewinner
2018: Güllü Grambs, Sven Meier
2015: Ravaldo Guerrini, Roger Wintsch
2013: Ravaldo Guerrini, Claudy Besse